Das Barcamp wird in enger Zusammenarbeit zwischen samo.fa Köln/ Solibund e.V.

und dem Forum für Willkommenskultur realisiert.

 

Zu den weiteren Kooperationspartner*innen gehören:

  • die KAUSA Servicestelle Köln, gefördert als JOBSTARTER-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Projektträgerin ist die Deutsch-Hellenische Wirtschafts-Vereinigung e.V. (DHW)
  • die Förderung von Migrantenselbstorganisationen/ Fachberatung des Paritätischen (MSO)
  • sowie verschiedene Migrantenorganisationen aus Köln, u.a. 

Bündnis 14 Afrika
DAKO e.V.
corsacam e.V. ,
Promo Guinee Afrika e.V.
und das deutsch-vietnamesische interkulturellen Zentrum

 

Träger der Veranstaltung ist der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NEMO) 

Fotografie: Franzi Schardt